Unser Vereinshaus und Umgebung

  • Burgruine
  • Vereinshaus
  • Vereinshaus mit Schießstand
  • Burgruine von hinten
  • Grillplatz

Auszeichnung der Kleinendorfer Vereinsmeister.

Geschrieben von Jörn Brockschmidt. Veröffentlicht in Berichte

Kleinendorf (jbr). Auch in diesem Jahr wurde auf der Kleinendorfer Jahreshauptversammlung wieder zahlreiche Pokale für die Vereinsmeisterschaft übergeben. Besonders stolz blickten die Kleinendorfer auf die Leistungen der Jugendabteilung des Sportschießens.
Die Sieger der einzelnen Disziplinen erhielten hier aus der Hand der amtierenden Majestäten Katharina und Walter Tempelmeier sowie Jungkönig Dominik Freund jeweils Urkunden und Pokale.

Die erfolgreichen Schützen erhielten jeweils Urkunden und Pokale: von links Jungschützenkönig Dominik Freund, Titus Zerbig, Ben Clasing, Maximilian und Frederic Schaak sowie das amtierende Majestätenpaar Katharina und Walter Tempelmeier.
Die erfolgreichen Schützen erhielten jeweils Urkunden und Pokale: von links Jungschützenkönig
Dominik Freund, Titus Zerbig, Ben Clasing, Maximilian und Frederic Schaak sowie das amtierende
Majestätenpaar Katharina und Walter Tempelmeier.                            Foto: Hartmut Stegemeyer

So erhielten Maximilian Schaak für Luftgewehr Schlinge, Ben Clasing und Titus Zeibig für Luftgewehr stehend aufgelegt sowie Frederic Schaak für Sportpistole stehend-Freihand ebenfalls von der Versammlung einen großen Applaus. Nicht zuletzt wurde auch die Leistung von Ben Clasing gewürdigt. Er belegte auch zusätzlich bei der Kreismeisterschaft in Oppenwehe den 2. Platz im Lichtpunktschießen, und das obwohl er erst seit August letzten Jahres regelmäßig bei den Übungsabenden trainiert. Die Siegerehrung nahm noch Vereinsvorsitzender Hermann Buchholz vor, der an diesem Abend sein Amt abgab (wir berichteten).

Nachdem die Vereinsgeschäfte während der Versammlung auf den neu gewählten Vorsitzenden Dieter Brockschmidt übergeben wurde, freute er sich, die weiteren Pokale und Urkunden den erfolgreichen Schützen zu übergeben.

Zahlreiche Schützen erhielten während der Jahreshauptversammlung der Kleinendorfer die Auszeichnung zu den Vereinsmeisterschaften.
Zahlreiche Schützen erhielten während der Jahreshauptversammlung der Kleinendorfer
die Auszeichnung zu den Vereinsmeisterschaften.

Hier wurden ausgezeichnet: In der Damenabteilung: Luftgewehr stehend-Freihand: Ronja Stegemeyer (3. Platz - 317 Ring), Petra Steinkamp (2. Platz – 342 Ring) und Andrea Windhorst (1. Platz – 369 Ring) sowie in der Disziplin Luftgewehr stehend aufgelegt Anette Eggstein (3. Platz – 289 Ring), Regina Tysper (2. Platz – 289 Ring) und Elke Kröger (1. Platz – 290 Ring).
In der Schützenklasse platzierten sich bei der Vereinsmeisterschaft in Luftgewehr stehend-Freihand: Dirk Tappe-Klinkhart (3. Platz – 291 Ring), Ulrich Tieker (2. Platz – 316 Ring) und Tobias Hagemann (1. Platz – 330 Ring). Siegreiche Schützen in der KK 3-Stellung waren Ulrich Tieker (3. Platz – 223 Ring), Dirk Tappe-Klinkhart (2. Platz – 229 Ring) sowie Tobias Hagemann (1. Platz – 248 Ring). In der Disziplin Luftpistole stehend-Freihand freuten sich Dominic Tieker (3. Platz – 348 Ring), Achim Salge (2. Platz – 355 Ring) und Stefan Rehling (1. Platz – 360 Ring). Bei der Sportpistole siegten Dominic Tieker (3. Platz – 258 Ring), Stefan Rehling (2. Platz – 263 Ring) und Achim Salge (1. Platz – 277 Ring). Bei den Schützen der Altersklasse wurden ausgezeichnet: Luftgewehr stehend aufgelegt Hans Jakob (3. Platz – 285 Ring), Jürgen Tysper (2. Platz – 291 Ring) sowie Jochen Tysper (1. Platz – 292 Ring) und in der Disziplin KK stehend aufgelegt: Hermann Buchholz (3. Platz – 262 Ring), Günter Brockschmidt (2. Platz – 271 Ring) und Jochen Tysper (1. Platz – 277 Ring).